Betriebliches
Gesundheits­management in Leipzig

BGM und Gesundheitsförderung

Ein passgenaues BGM kann die Fehlzeiten durch gesündere und leistungsfähigere Mitarbeiter*innen deutlich reduzieren sowie Motivation und Produktivität im Unternehmen steigern. Sie senken Ihre Kosten durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle und stärken die Wettbewerbsfähigkeit, besonders als attraktiver Arbeitgeber für angehende Fachkräfte.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine Win-Win-Win-Situation. Alle beteiligten Akteure profitieren von den Vorteilen und dem Nutzen des BGM.

Referenzen

Franziska Weitzmann – Seminare und Workshops in Leipzig

Meine Leistungen für Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement:

Ich unterstütze Sie gerne bei der Erstellung eines individuellen BGM-Konzepts. :

  • Grundsatzentscheidung zur Durchführung
  • Gründung Arbeitskreis Gesundheit
  • Festlegung der Ziele des BGM
  • Arbeitsplatz- und Arbeitssituationsanalyse
  • Mitarbeiterbefragung und Auswertung der Daten
  • Recherche geeigneter Maßnahmen sowie passender Dienstleister und Kooperationspartner
  • Festlegung von Evaluationskriterien
  • Analyse bisheriger Maßnahmen
  • Erstellen eines geeigneten Maßnahmenkatalogs
  • Durchführung einer Kontrollbefragung mit zweiter Datenanalyse
  • Erstellung eines Vorher-Nachher-Vergleichs
  • Präsentation der Ergebnisse für Ihre Beschäftigten
  • Erstellung von Inhalten für z. B. regelmäßige Newsletter
  • Weiterentwicklung bereits erfolgreicher Maßnahmen
  • Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
Franziska Weitzmann – Vorgehen BGM-Konzept und Gefährdungsbeurteilung

Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung

Zusätzlich zu den bisherigen Faktoren, die Mitarbeiter*innen am Arbeitsplatz beeinflussen können, werden hierbei vor allem psychische Belastungen untersucht. Die Beurteilung erfolgt dabei anhand eines standardisierten Verfahrens, bei dem eine Selbsteinschätzung mittels Fragebogen mit einer Fremdbeobachtung kombiniert wird.

Die ermittelten Ergebnisse ergeben dann entsprechende Gefährdungsfaktoren. Diese werden dokumentiert und anschließend geeignete Maßnahmen zur Reduzierung oder Beseitigung festgelegt. Ich führe das gesamte Verfahren bei Ihnen durch, berate Sie gern bezüglich geeigneter Maßnahmen und helfe Ihnen dabei, eigene Mitarbeiter im Unternehmen auszubilden, um regelmäßige Beurteilungen selbst durchführen zu können.

Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen

Mitarbeiterbefragungen sind wichtig, um die Stimmung in Ihrer Belegschaft zu erfassen. Sie können als Grundlage für die Einführung von Betrieblicher Gesundheitsförderung eingesetzt werden oder zur Analyse von vorliegenden psychischen Belastungen. Damit legen Sie den Grundstein für eine gesetzeskonforme Gefährdungsbeurteilung.

Psychologische Betreuung

Ihre Mitarbeiter leiden bereits unter psychischen Belastungen? Ich führe mit ihnen Entlastungsgespräche und führe erste therapeutische Interventionen durch, gern auch zur Überbrückung von Wartezeiten für einen von den Krankenkassen getragenen Therapieplatz.
Sie entscheiden, ob die Sitzungen regelmäßig bei Ihnen im Betrieb stattfinden sollen oder Ihre Mitarbeitenden in meiner Praxis mit mir sprechen.

Seminare und Workshops

Egal ob im Rahmen Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagementprogramms oder als lehrreiches Rahmenprogramm bei Ihrem nächsten Firmenevent – ich erarbeite für Sie maßgeschneiderte individuelle Inhalte z. B. zu folgenden Themen:

  • Stressbewältigung
  • Burnout-Prävention
  • Kommunikation
  • Konfliktbewältigung

Unabhängig von allen anderen Leistungen können Sie bei mir auch Kurse für Ihre Mitarbeiter*innen buchen, die ich bei Ihnen im Unternehmen durchführen kann:

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Entspannungsmix

Ihr Nutzen